Gesetzesentwurf wird geprüft und geprüft und geprüft und …

Durch einen irgendwie unerklärlich langwierigen Prüfungsprozess, scheinen unsere Volksvertreter in Berlin den Gesetzesentwurf zur Anerkennung der Gemeinnützigkeit von Freifunk in die nächste Legislaturperiode zu verschleppen. Da nicht verabschiedete Gesetzentwürfe dadurch verfallen, müsste der komplette Prozess nochmal neu angestoßen werden.

Einen ausführlichen Artikel findet ihr bei den Kollegen von Netzpolitik.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.