Neue Firmware veröffentlicht (0.8.2)

Basierend auf Gluon v2016.2.3 haben technisch versierte Mitglieder die Freifunk-Firmware in der Version 0.8.2 fertiggestellt.

Die automatische Verteilung der neuen Firmware wurde bereits in die Wege geleitet und die meisten FF-Knoten haben sich durch die integrierte Updatefunktion selbstständig auf den neusten Stand gebracht.

Die Liste der unterstützen Geräte wurde u. A. um folgende Modelle erweitert:
Raspberry Pi
TP-Link WA801N/ND v3
TP-Link WA901N/ND v4
TP-Link WR1043N/ND v4
Ubiquiti Bullet M (2,4 & 5 GHz)
Ubiquiti NanoStation M (2,4 & 5 GHz)
Ubiquiti NanoStation Loco M (2,4 & 5 GHz)
Ubiquiti Rocket M (2,4 & 5 GHz)

Die Firmware ist wie immer unter http://images.ffov.de/stable/ verfügbar.

6 Gedanken zu „Neue Firmware veröffentlicht (0.8.2)

  1. Hallo ihr Lieben,
    warum werden die Geräte nach einiger Zeit wieder abgeschaltet. Die Verbindung ist schneller getrennt, als aufgebaut.
    Mit freundlichen Grüßen
    Walter Beughold

    • Wir haben leider keinen Einfluss darauf ob, wann oder wie oft der Betreiber eines Freifunk-Knotens diesen abschaltet.
      Gibt es einen bestimmten Knoten, der häufig abgeschaltet wird?

        • Ok, wir reden also nicht von Knoten die abgeschaltet werden, sondern die Verbindung zu unseren Servern verlieren und wieder aufbauen.

          Im Hintergrund wird aktiv an der Infrastruktur gearbeitet. Gerade weil es in letzter Zeit immer wieder zu Engpässen kommt, ist das Technik-Team dabei weitere Server in Betrieb zu nehmen.
          Dabei kann es natürlich zu kurzen Ausfällen kommen.

          Ich gebe die Anfrage gerne an die Kollegen weiter, vielleicht wissen die mehr. Welchen Namen hat dein FF-Knoten?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.